Das bin ich

Martin Frank wurde 1992 in Hutthurm (Lkrs. Passau) geboren. Aufgewachsen ist er auf dem elterlichen Bauernhof und absolvierte brav eine anständige Ausbildung zum Standesbeamten und Kirchenorganisten. Mama, Papa und Großeltern waren damit sehr zufrieden. Doch dann ließ er die Bombe platzen. Er kündigte, holte sein Abitur nach und studiert nun Schauspiel an der Schauspielschule Zerboni in München. Außerdem nimmt er seit vielen Jahren Gesangsunterricht bei den Opernsängern Miyase Kaptan (Passau) und Florian Dengler (München). 

Martin ist seit 2017 Pate von "Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage" an der Wirtschaftsschule und Berufsschule 2 in Passau. 

 

2012 1. Soloprogramm "Ich pubertiere!" 

2015 2. Soloprogramm "Alles ein bisschen anders! - Vom Land in d'Stadt"

 

Zu Gast bei: 

"Südwild" - BR

"Vereinsheim Schwabing" - BR

"Boarische Late Night Show" - DonauTV

"Schwaben & Altbayern" - BR 

"Schlachthof" - BR

"Wir in Bayern" - BR

"Freunde in der Mäulesmühle" - SWR

 

Auszeichnungen: 

Österreichs Jungkabarettist 2014

Niederbayerischer Kabarettpreis 2014

Salzburger Sprössling 2015 (Publikumspreis)

Amici Artium 2015 (Publikums- und Jurypreis)

Kufsteiner "Salzfassl" 2015 (Publikumspreis)

Stockstädter Jugendkleinkunstpreis 2016 (Publikumspreis)

22. Freistädter Frischling 2016 (Publikums- und Jurypreis)

Thurn- und Taxiskabarettpreis 2016 (Publikums- und Jurypreis)

2. Platz Stuttgarter Master Comedy Clash (Publikumspreis) 

Kulturförderpreis 2016 des Landkreises Passau

Stockstädter Römerhelm 2016 (Publikumspreis)

Goldener Stuttgarter Besen 2017 (Jurypreis)

22. Halltertauer Kleinkunstpreis 2017 

 

 

Hier geht's zum Download für Presseinformationen